Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch

Webnews



http://myblog.de/darkanima

Gratis bloggen bei
myblog.de





ma wieder alles doof...

wenn ich zurück blicke auf die letzte Zeit dann seh ich mich in einem Wirble der Gefühle...einerseits habe ich gemerkt, was ich für tolle, liebe und treue Freunde ich habe...andererseits hast du mir stets gefehlt...ich hab dir glück für deine Prüfungen gewünscht...ich war verzweifelt...ich habe in meinen Blog einträge geschrieben, in denen ich beschrieben hab wie schön es mit dir war und dass ich dich vermisse...nicht nur hier hab ich dies ganz deutlich gezeigt...als wir 10 monate zusammen gewesen wären, hatte ich z.B. den ganzen tag genau das in meinem schüler vz...ich hatte nicht das gefühl, dass es dir ehnlich erging...ich war da schon eher die lehre hülle der gefühle von gestern...ich habe deine seiten angeguckt...gewünscht es würde dir einmal schlecht wegen mir gehn...nicht weil ich mir gewünscht habe, dass es dir schlecht geht, sondern weil mir das endlich gezeigt hätte dass du mich auch vermisst oder zumindest traurig bist...ich habe mir gewünscht dass du mir sagst dass du es lieb findest, dass ich noch so lieb zu dir war nachdem was du mir angetan hast...ich habe mir gewünscht du würdest mich verstehen...ich habe mir gewünscht du würdest mir einmal sagen ich denk an dich...ich habe mir gewünscht, dass du mir den rispekt zollst den ich dir gezollt habe...statt dessen seh ich dich auf bildern mit wem anders und das wars...das tut einfach weh...ich habe dich so sehr geliebt...es ging bisher noch kein tag vorbei an dem ich weniger als ne stunde an dich gedacht habe...sowas hatte ich nochnie...hätte ich meine Freunde nicht zum Reden gehabt, wäre ich wahrscheinlich auch nichtmehr hier...ich habe dich gebeten meinen Eintrag nicht zu lesen...ich will nur erreichen, dass du mich verstehst...ich war/bin so tief verletzt...und drüber weg komm gibts nicht wirklich, weil wenigstens oder zum glück, immer eine kleine Narbe bleibt....und was der ausschlag dafür war wieso ich das geschrieben hab, hab ich schon gesagt...allerdings will ich dir hier auchnoch was sagen...du hast mir gesagt, ich soll mit anderen nicht über dich reden und das was du tust, warum tust du das dann? und warum versteckst du tatsachen, wie z.B. dass ich vorher ganz andere sachen geschrieben hab, dass ich dich gebeten hab dass du das nicht ließt oder dass das was ich geschrieben hab nicht zu meinem schreibstil passt, den du kennst (ich denke schon, dass man merkt dass ich nicht nüchtern war)...das find ich ganz schön unfair...ich glaube du wirst mich erst verstehen, wenn du das selbst erlebt hast...diese ganzen Gedanken, die einem dann im Kopf rumschwirren, dieses Gefühl, dass einem das Herz rausgerissen wurde, dieses Verzweifeln...und letztendlich der verlust des Selbstwertgefühls...glaub mir bitte wenn ich sage, dass ein solcher Brief im nichtmehr nüchternen Zustand echt ein kleines Übel ist...falls du dich jetzt fragst warum...Moo hat das selbe hinter sich, bei ihm waren es zwar 10 tage, aber sonst das selbe...er hat anders, heftiger reagiert...

ich will einfach nur, dass du mich verstehst

5.6.08 23:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung